J.W.
J.W.

WERDEGANG

Bei der Arbeit!

Ja wo fang ich da an? Am Anfang.

 

Also am 25.05.1984 erblickte ich, Jennifer Weida, das Licht der Welt in Böblingen.

Werde von allen nur Jenny genannt, leicht zu merken :-)

 

Von Kindergarten / Schule / Ausbildung habe ich alles durchlaufen.

Bin gelernte Arzthelferin und arbeite in einem medizinischem Labor bis heute....

 

Zur Acryl-Malerei bin ich 2011 gekommen wärend einer Kur, wo es verschiedene Angebote gab. Das einzige was ich mir vorstellen habe können und was mich wirklich in den Fingern juckte war etwas auf diese weiße Leinwand zu bringen und es gelang mir!

 

Daraus wurde dann ein großes Hobby was ich bis heute beibehalten habe. Es macht mir einfach Spaß mit Farben und verschiedenen Materialien zu arbeiten. Da ich ein Nachtmensch bin, sind fast alle Bilder zu späten Stunde entstanden.  

 

Für mich ist die Malerei ein Ventil um nach einem harten Arbeitstag Stress abzubaue ,Ideen umzusetzen die mir im Kopf rumschwirren, Träume erwachen zu lassen, wieder ein Gleichgewicht des Empfindens herzustellen und ganz viel Spaß dabei zu haben!

 

Ich bin in der Acryl-Malerei nicht Perfekt, ich probiere noch so viel aus, die Kunst ist so weit gefächert, das es noch viele Stationen für mich gibt in der ich mich erproben kann....ob es mit verschieden Farben, Herstellern, Leinwände, Firnisse, 

Pinsel, Spachtel, Küchenrollen, Cutter, Spachtelmasse, Struktur-Gele u.v.m

 

Viele Ideen und Trick´s hole ich mir aus Büchern und dem Internet, auch verschiedene Techniken lese ich nach oder schaue Sie mir im Netz an und dann gehts an die Leinwand. Manchmal sehe ich auch einfach nur etwas was mir gefällt und dann versuche ich es umzusetzten, in anderen Farben und Formaten und

es bleibt spannend bis zum Schluss, manchmal kommt auch was ganz anderes 

raus, was eigentlich mein Grundgedanke war als ich den Pinsel etc. angesetzt habe.

Es kann auch sein das ich planlos an eine Leinwand hinstehe und mir einfach Farben raus suche die gerade mein Gefühl beschreiben und dann gehts los!

 

Meine härteste Kritikerin ist meine Mutter-Ines........Danke

 

 

Meine kleine Malecke

Kontakt

Jennifer Weida

 

 schreiben Sie mir

eine E-Mail unter

 

j.weida@web.de 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jennys Acrylarbeiten